Suche
  • Enkeltauglich Tour

Station 04: VAUDE


Das wirklich Tolle am Konzept der Gemeinwohl-Ökonomie ist, dass es dabei nicht um ein komplett neues System handelt, für das das bestehende System, samt Ordnung, Regierung, etc. zerschlagen werden muss.

Stattdessen ändert die Gemeinwohl-Ökonomie einen Baustein, bzw. fügt einen Baustein zu unserem bestehenden System hinzu. Dadurch wird diese Transformation soviel realistischer.

Darüber habe ich in Tettnang bei VAUDE mit der Geschäftsführerin Antje von Dewitz gesprochen.

Und darüber, wie VAUDE nachhaltig wirtschaftet und ob und wie das überhaupt zusammenpasst, Witschaft und Nachhaltigkeit.

Hier gehts zum Podcast (<-Link).

Antje, ich danke Dir vielmals für das Gespräch und dafür, dass Du als Botschafterin für die Gemeinwohl-Ökonomie diesen Zukunftsentwurf weiter in die öffentliche Diskussion bringst!

0 Ansichten

© 2019 by Johannes May

  • b-facebook
  • Instagram Black Round